Speziell entwickelt für den Rennrad, Triathlon und MTB-Bereich

duopower_07

duopower_09

Aufgrund der Formgebung bieten diese Sattelmodelle eine optimale Führung des Rades trotz der fehlenden und oft störenden Sattelnase. Durch den Aufbau des Sattels gibt es keine Druckbelastung im Dammbereich und eben auch keine Quetschung der empfindlichen Nerven. Allerdings sollten nur Sportler damit fahren, die im Bereich der Sitzknochen keine Probleme haben, denn die Sättel sind sehr straff gepolstert. Nur so behalten die Sättel Ihre Formgebung und die damit verbundene Funktionsweise. Wir raten dazu, die Sättel ausschließlich mit Radhose zu fahren.
Jedes Modell verfügt über herausnehmbare und austauschbare Rails / Sattelgestell.